Donnerstag, 16 April 2020 09:24

100.000 Website-Besucher!

Written by
Rate this item
(0 votes)

Am 05.05.2019 haben sich die ersten Drohnenpiloten auf der Website des Rettungsnetzwerks eingetragen. Seitdem ist noch nicht ein ganzes Jahr vergangen und wir dürfen heute oder morgen schon den 100.000. Website-Besucher feiern.

Nach wie vor gibt es viele Drohnenpiloten, die wir noch nicht für das Netzwerk gewinnen konnten und es ist aktuell leider noch so, dass Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst noch nicht auf die zusätzliche Hilfe durch unser Netzwerk zurückgreifen, aber ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass der Weg richtig ist. Neben den bereits auf der Seite geschilderten Hilfeleistungen (Vermisstensuche, Rehkitzrettung, Tiersuche, Unterstützung bei Bränden, Unfallrekonstruktion) gibt es ein weiteres Feld, bei dem Drohnen hilfreich sein können.

Aufgrund der Trockenheit klettert die Warnstufe für Waldbrand immer höher. Stand heute haben wir in weiten Bereichen in Deutschland die Warnstufe 4 von 5 erreicht. Oftmals kommt es dann zum Einsatz von Piloten mit kleinen Flugzeugen, die dann aufsteigen um aktuelle Meldungen und Sichtungen von beginnenden Waldbränden abzuliefern. Dies könnte natürlich auch über eine Drohne erfolgen. Auch wenn wir nicht die Reichweite eines Flugzeugs haben, können wir trotzdem schnell und unkompliziert aus 100 Metern Höhe weite Teile einer Landschaft überblicken. Gerade die Kollegen, die dann noch auf eine Zoom-Kamera zurückgreifen können, sind da sicherlich hilfreich. Je früher ein entstehender Brand entdeckt wird, desto kleiner kann man die Ausbreitung halten.

Um auch auf diese Hilfeleistung hinzuweisen und die Reichweite des Netzwerks zu erhöhen, würde es uns freuen, wenn jede/r der/die diesen Bericht liest, ihn dann auch auf Facebook teilt. Nur wenn man uns kennt, kann man uns auch anfordern.

Read 748 times Last modified on Donnerstag, 16 April 2020 10:18